Craft Beauty

Motto: Bring happiness to other people and happiness will create happiness.

 

Kurzporträt von CONTIGOs Partner Craft Beauty

Lieferkette

Handelspartner: Craft Beauty, mittleres Unternehmen
Funktion: Produzent
Struktur: Eigene Produktion, verbundene Produzentengruppen
Handelsweg: Direktimport CONTIGO

Hanoi  nach Göttingen (Quelle: Google Earth)

Produkte

Taschen und Accessoires aus verschiedenen Stoffen
(Kollektionen: HOBOBAG, Wendetaschen, „Little Paradise“)

Standort

Hanoi (Stadtteil Long Bien), Vietnam – Entfernung von Europa: 8.600km

Gründungsjahr 2003

Geschichte

  • Hoai Nguyen studiert Marketing und Betriebswirtschaft und engagiert sich während des Studiums für die ländliche Entwicklung in einer US-amerikanischen Organisation. Sie hilft Kunsthandwerkern, mit ihren Produkten auf dem ausländischen Markt Fuß zu fassen
  • 2002: Sie macht die Förderung von Handwerkern und die Vermarktung ihrer Produkte zu ihrem beruflichen Schwerpunkt
  • 2003: Offizielle Gründung von Craft Beauty durch Hoai Nguyen und ihrem Ehemann Diep: sie spezialisieren sich auf Produkte aus Seide (Taschen, Accessoires, Bekleidung), erste Messeteilnahmen und erste Exporte, es gibt nur wenige Mitarbeiter, die für die Qualitätskontrolle und das Verpacken zuständig sind
  • 2004: Craft Beauty stellt eine Mustermacherin ein, die eigene Designs und Schnittmuster für die Werkstätten entwirft; eine eigene Nähwerkstatt wird im Privathaus eingerichtet
  • 2005-2009: Craft Beauty wird Mitglied der Fairtrade Federation (FTF) in den USA (die Mitgliedschaft endet, da ab 2009 nur noch US-amerikanische Firmen zugelassen werden)
  • 2006/2007: Kauf eines eigenen Werkstattgebäudes, Ausweiten der Näherei und Einrichtung einer eigenen Produktion
  • 2009: Umzug in ein größeres Produktionsgebäude in der Nachbarschaft; die ehemalige kleine Werkstatt wird nun als Schlafunterkunft für Pendlerinnen genutzt
  • 2009-2017: Teilnahme an verschiedenen Messen, Aufbau eines internationalen Kundenstamms
  • 2010: CONTIGO lernt Craft Beauty kennen, ein sofortiger Besuch in Vietnam schließt sich an, seitdem folgen jährliche Großaufträge und umfangreiche Produktentwicklungen
  • 2015: Zusammenarbeit mit „ethnischen Minderheiten“ in den Provinzen von Mai Chau und Nghe An
  • 2017: Eine zweite Designerin wird eingestellt
  • 2019: Der CONTIGO e.V. finanziert die Anschaffung von fünf modernen Nähmaschinen, die die Qualität ihrer Näharbeiten wesentlich verbessern und die Produktivität steigern
  • 2020: Wirtschaftliche Auswirkungen der Covidpandemie, Auftragseinbrüche bis 50%, Reduzieren der Mitarbeiterzahl im eigenen Betrieb, weniger Aufträge an externe Produktionsgruppen, 35% weniger Beschäftigte als 2019

Zusammenarbeit mit CONTIGO seit 2010

Unternehmensstruktur

Anzahl der Mitarbeiter:

  • 55 Vollzeitmitarbeiter
    • 31 Mitarbeiter in der zentralen Werkstatt in Hanoi
      • 31 Vollzeit, keine Teilzeit
      • Produktion, Weiterverarbeitung, Verpackung: 22
      • Design, Produktentwicklung: 3
      • Qualitätskontrolle: 4
      • Verwaltung, Marketing, Verkauf: 8
    • 24 Mitarbeiter in dezentralen Werkstätten in den Provinzen Ha Tay, Hung Yen und Hai Phong

 

Arbeitsorganisation:

  • Aufgaben in der zentralen Werkstatt in Hanoi:
    • Vorbereitung der Produktion (Zuschnitt der Stoffe für die externen Werkstätten)
    • Produktion (komplizierte Näharbeiten)
    • Qualitätskontrolle
    • Verpackung
    • Verwaltung und Produktentwicklung
  • Geschäftsführer Diep und Produktionsleiterin Oanh Hoang
    • besuchen regelmäßig die externen Werkstätten
    • kontrollieren die einzelnen Produktionsschritte
    • schulen neue Mitarbeiter und leiten diese bei neuen Techniken an
    • setzen Qualitätsstandards ein und durch

 

  • Externe Produzenten:
    • Gruppen von überwiegend 3-5 Personen, die größte Gruppe zählt 15 Handwerker und Einzelpersonen (Hausfrauen, die sich neben der Kinderbetreuung und der Landwirtschaft ein Zubrot verdienen). In 2020 nur noch Aufträge an Einzelpersonen, Hausfrauen, wegen geringerer Auftragslage bei Craft Beauty
    • in 2020 kann Craft Beauty die bisherigen Produzentengruppen nicht mehr mit Aufträgen versorgen, sie nähen daher überwiegend für den lokalen Bekleidungsmarkt
    • Aufgaben: nähen, bedrucken, besticken, häkeln
    • Organisation in kleinen Gruppen: 3-5 Personen sind einer Gruppenleiterin unterstellt, diese plant alle Arbeitsschritte, verteilt die Arbeit nach Fähigkeiten und Erfahrung, ist verantwortlich für die Qualität, erhält für termingerechte und qualitative gute Arbeit einen Bonus
    • Ausstattung:
      • größere Gruppen sind voll ausgestattet mit Nähmaschinen und Schneiderwerkzeug, Zuschnitte erfolgen in der Werkstatt, keine Vorbereitung von Materialien durch Craft Beauty, Vorkasse-Anzahlung für Zubehör, Häkelgarne, Löhne, Betriebskosten
      • kleinere Gruppen und Einzelpersonen erhalten von Craft Beauty fertige Materialpakete, teure Nähmaschinen können über Craft Beauty geleast werden (Abtragszahlung, Verrechnung mit Aufträgen)
  • Wochenbesprechung für alle Mitarbeiter: jeden Samstag
  • Regelmäßige Besprechungen mit den Abteilungsleiterinnen
  • Austausch zu verschiedenen Themen (Design, Lohnregelungen, Arbeitsbedingungen, Unternehmensentwicklung, Produktivität)
  • Alle 2 Wochen Treffen mit dem ganzen Team zu Themen wie Prozessoptimierung, Erfolge, Schwierigkeiten, Entwicklungen, Perspektiven bei Craft Beauty

 

Vertrieb

  • 75% Export: U.S.A., Großbritannien, Australien, Niederlande, Kanada, Deutschland, Italien)
  • 25 % Inland

Ziele

  • Erhöhung der Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten für Frauen und benachteiligte Bevölkerungsgruppen (Menschen ohne Schulabschluss oder Ausbildung)
  • Erhalt und Förderung des traditionellen Handwerks
  • Höheres Einkommen für alle Mitarbeiter
  • Aufbau neuer Geschäftsbeziehungen
  • Erweiterung der Produktlinien

Besonderheiten

  • Schwerpunkt bei Craft Beauty: Schaffen von Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit körperlichen / psychischen Einschränkungen, sowie für Menschen ohne Schulbildung
  • Einkommensmöglichkeiten für Frauen in ländlichen Regionen
  • Arbeit soll mit der Kinderbetreuung vereinbar sein
  • Kostenlose Unterkunft für Mitarbeiterinnen mit langem Anreiseweg vorhanden; hier wohnen auch die Frauen aus den Dörfern während der Einarbeitung und Fortbildung

Darum arbeitet CONTIGO mit Craft Beauty: Selten war eine gemeinsame Produktentwicklung unmittelbar nach dem ersten Kennenlernen so erfolgreich.

 

Einstufung des Fairtrade Handelspartners

FTA = Fairtrade Approved (Anerkannter Fairtrade Handelspartner)

 

Fairtrade Aspekte

Craft  Beauty verpflichtet sich, folgende Fairtrade Richtlinien einzuhalten:

Ausschluss von Kinderarbeit

Ausschluss von Diskriminierung

Keine Diskriminierung gegenüber Frauen, Menschen mit Behinderungen, Religionszugehörigkeiten, ethnischen Minderheiten, bestimmten sexuellen Orientierungen, politischen Zugehörigkeiten, HIV-Erkrankten

Einige Frauen mit Behinderungen arbeiten in hohen Positionen

Angemessene Bezahlung

  • Mindestlohn in Hanoi: 4.42 Mio Dong/Monat
  • Gehälter bei Craft Beauty: US$ 180-450/Monat, je nach Verantwortungsbereich
    • In der zentralen Werkstatt:
      • Büroangestellte, Abteilungsleiter, Mitarbeiter im Zuschnitt und der Qualitätskontrolle erhalten Festgehälter
      • Mitarbeiter in der Produktion erhalten Stücklohn
    • Externe Mitarbeiter erhalten Stücklohn: der Monatslohn ist dementsprechend abhängig von der Auftragsgröße und der Arbeitsleistung, der Stücklohn wird vorher vereinbart
  • Doppelter Lohn bei Überstunden
  • Bonuszahlung bei guten Leistungen
  • Jährliche Lohnverhandlungen, abhängig von der Arbeitsleistung und der Teuerungsrate
    • 2012: Lohnerhöhung, um bei 20% Inflationsrate im Land einen Ausgleich schaffen zu können
    • 2014-2016: Bonuszahlung für gute Qualität und rechtzeitige Fertigstellung
    • 2020: alle Mitarbeiter verzichten wegen der schwierigen wirtschaftlichen Lage auf die jährliche Lohnerhöhung

Menschenwürdige Arbeitsbedingungen

Arbeitszeit:

  • 8 Stunden/Tag
  • 1 Stunde Pause
  • 6 Tage/Woche ( 2020: 5 Tage/Woche auf Grund der geringeren Aufträge)

Soziale Leistungen:

Für die 31 Mitarbeiter, die in der zentralen Werkstatt arbeiten:

  • Bezahlter Urlaub (10 Feiertage + 12 Urlaubstage)
  • Einzahlung in die Sozialversicherungen („Social Insurances“), bestehend aus:
    • Rentenversicherung
    • Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, bei Unfällen und im Mutterschutz
    • Unfallversicherung
    • Arbeitgeber zahlt 21,5 %, der Arbeitnehmer zahlt 10,5 % des monatlichen Bruttoeinkommens

Für alle 55 Mitarbeiter:

  • Einzahlung in die gesetzliche Krankenversicherung (Arbeitgeber zahlt 3%, Arbeitnehmer zahlt 1,5% des monatlichen Bruttoeinkommens)
  • Kostenlose Schlafunterkunft für Frauen, die nur am Wochenende nach Hause fahren können (zzt. nutzen 6 Frauen die Unterkunft)
  • Finanzielle Unterstützung im Bedarfsfall
    • Vergabe von Darlehen für wichtige Anschaffungen (Hausbau) oder andere Familienbelange
    • Vergabe von Krediten an Arbeitsgruppen für Werkzeuge, Maschinen, Materialien
    • Dauerhafte Leihgabe der Nähmaschinen (Leasing)
  • Förderung der Gesundheit am Arbeitsplatz: Angebot eines kostenlosen Yogakurses, besonders für Frauen, die hauptsächlich im Sitzen an den Nähmaschinen arbeiten

Bildungsangebote:

  • Weiterbildung in den Bereichen: Computerkenntnisse, Führungsfähigkeiten, Design, Mode, Fairer Handel, Export
  • Sensibilisierung der externen Werkstätten für die gewünschten Qualitätsstandards
  • Kontinuierliche Ausbildung von benachteiligten Frauen zu Schneiderinnen

Transparenz

  • Arbeitsverträge sind vorhanden
  • Ordnungsgemäße Lohnbuchhaltung ist vorhanden
  • SAR liegt vor

 

Monitoring

  • Persönliche Besuche in Hanoi (2010, 2012, 2014, 2015, 2018)
  • Überprüfungsgespräche während mehrerer Besuche in Deutschland
  • Mitglied von:
    • WFTO (World Fair Trade Organization) seit 2010

 

Reiseberichte

Besuch 2015: Reisebericht Craft Beauty 2015

 

Informationen/Texte

Ursprungswissen (Stand 06/2020)

 

Länderinformation

Informationen über Vietnam

 

Fotos

Besuch 2018

Besuch 2014

2014_Craft Beauty1 2014_Craft Beauty2 2014_Craft Beauty3  2014_Craft Beauty4  2014_Craft Beauty5  2014_Craft Beauty6

 

Besuch 2012

 

Besuch 2010

     

Author: Janina Lange on 24. Januar 2021
Category:

Last articles