Glass Style

Glass Style

Kurzporträt von CONTIGOs Partner Glass Style

Lieferkette

  • Handelspartner: Glass Style, Kleinbetrieb
  • Funktion: Produzent
  • Struktur: eigene Produktionsstätte
  • Handelsweg: Direktimport CONTIGO

Produkte

Handgefertigte Tischwaren und Haushaltsdekorationen aus Glas

Standort

Ausstellungsraum: Kairo, Stadtteil Heliopolis, Ägypten – Entfernung zu Europa: 3.000km

Produktionswerkstatt: Kairo, Stadtteil Ain Shams, Ägypten – Entfernung von Europa: 3.000km

Entfernung Europa-Ägypten (Quelle: Google Earth)

Gründungsjahr 1992

Geschichte

  • Walid Onsy ist Glaskünstler und Professor an der Fakultät für angewandte Kunst in Kairo. Wird bekannt durch viele nationale und internationale Ausstellungen
  • 1992: Gründung eines Studios für handgemachte Glaskunst  in „Fusing“ Technik, zunächst im Bereich Raumdekorationen. Das Glasschmelzverfahren hat Walid Onsy selber entwickelt
  • 2002: Umstrukturierung und Vergrößerung des Studios, Spezialisierung auf funktionale und künstlerisch anspruchsvolle Glaswaren und Objekte wie Statuen, Lampen, Glasfenster
  • Seit 2010: Fokussierung auf Export, durch Teilnahmen an verschiedenen Messen können neue internationale Kunden gewonnen werden
  • 2020:
    • März: Regierung verhängt Ausnahmezustand mit Restriktionen für das öffentliche Leben.
    • April, Mai: Zurückfahren der Produktion bei Glass Style, Ausbleiben von Aufträgen, Flugverkehr ruht, fertige Exportbestellungen können nicht ausgeliefert werden, Inlandsmarkt zusammengebrochen.
    • Juni: Arbeit im eigenen Betrieb mit halber Belegschaft in Wechselschichten, keine staatliche Unterstützung in form von Kurzarbeitergeld, volle Gehälter werden gezahlt. Private Rücklagen und Darlehen der Gründer sind nötig, die Betriebskosten zu decken. Alle Beschäftigten werden gehalten.
    • Oktober: das ganze Team arbeitet wieder Vollzeit. Glass Style eröffnet einen (seit langem geplanten) Laden in einem renommierten Einkaufszentrum in Kairo.

Zusammenarbeit mit CONTIGO seit 2018

Darum arbeitet CONTIGO mit Glass Style:
An Glass Style schätzen wir die Hingabe an das Handwerk ebenso, wie die Ausrichtung auf Gebrauchswert und anspruchsvolles Design. Das Ehepaar Onsy / Bahaa hat sich als engagierter Partner erwiesen, unsere Ideen perfekt aufgenommen und umgesetzt.

Unternehmensstruktur

Anzahl der Mitarbeiter:

  • Management: Walid Onsy und Ehefrau Suzan Bahaa
  • 19 Mitarbeiter in Vollzeit (11 Frauen, 8 Männer)
    • 12 ständige Mitarbeiter/innen in Produktion und Qualitätskontrolle: Männer sind für das Schneiden und Schleifen des Glases zuständig, für die Feinarbeit (Bemalen) sind überwiegend Frauen beschäftigt
    • 2 Management (s.o.) und 1 Senior Designerin
    • 4 Mitarbeiter/innen für Vertrieb und Marketing
    • Alle Mitarbeiter/innen können ganzjährig beschäftigt werden

Arbeitsorganisation: 

Alle Produktionsschritte werden in der eigenen Werkstatt im Stadtteil Ain Shams ausgeführt.

Werkstatt-Ausstattung:

Helle, saubere, gut klimatisierte und organisierte Werkstatt. Die Arbeits- und Büroräume in zwei Nachbarhäusern erstrecken sich über mehrere Etagen:

  • zwei Räume für Elektro-Schmelzöfen
  • Bürogeschoss für Verwaltung, Design und Vertrieb
  • eine Etage mit mehreren Arbeitsräumen zur handwerklichen Verarbeitung des Glases (siehe unten „Arbeitsschritte“)
  • großer Raum für Verpackung und Lager

Glass Style verfügt als einzige Werkstatt in Ägypten über einen Schmelzofen für Großprodukte.

Arbeitsschritte:

  • Material: einfache, nicht recycelte Glasplatten mit einer Dicke von 3-8mm; entweder wird nur eine Glasschicht genutzt, oder es werden zwei Glasschichten miteinander verschmolzen
  • Herstellung der Rohformen für das Glas, aus feuerfestem Material, können zwischen 150 bis 300 Mal benutzt werden
  • Säuberung des Glases
  • Schneiden des Glases entsprechend der geplanten Form (maschinell oder per Hand, je nach Formgebung)
  • Färbung des Glases: gefärbtes pulverisiertes Glas wird zwischen zwei Glasplatten gestreut. Durch die Hitze schmilzt das Pulver und bildet eine großflächige Farbtextur
  • Bemalung des Glases: Designs werden von Hand mit lebensmittelechten Farben aufgetragen
  • Vorbereitung des Schmelzvorgangs, dazu wird ein Glastrennmittel (Kaolin, weiße Tonerde) auf die Form aufgetragen, um zu verhindern, dass sich das Glas beim Schmelzprozess mit der Form verklebt
  • Schmelzvorgang im Ofen (zwischen 800 und 880 Grad) zwischen 8 und 10 Stunden
  • Auskühlen des Glases, um Rissbildung zu vermeiden, dauert weitere 24 Stunden
  • Veredelungsprozesse, z.B. Säubern, Schleifen oder Polieren, sodass das Endprodukt transparent, halb-transparent oder deckend wird
  • Qualitätskontrolle

Vertrieb

  • 40 % Export (Europa, Mittlerer Osten, USA)
  • 60 % Inland (u.a. Verkauf über die eigene Galerie, Hotels, öffentliche Einrichtungen)

Ziele

  • Weiterentwicklung des ägyptischen Glashandwerks, Erhalt eines jahrhundertealten Kulturguts
  • Umzug in eine größere Werkstatt mit besserer Ausstattung

 

Einstufung des Fairtrade Handelspartners

FTA= Fairtrade Approved (Anerkannter Fairtrade Handelspartner)

 

Fairtrade Aspekte

Glass Style verpflichtet sich, folgende Fairtrade Richtlinien einzuhalten:

Ausschluss von Kinderarbeit

Ausschluss von Diskriminierung

Keine Diskriminierung gegenüber Frauen, Menschen mit Behinderungen, Religionszugehörigkeiten, ethnischen Minderheiten, bestimmten sexuellen Orientierungen, politischen Zugehörigkeiten, HIV-Erkrankten.

Angemessene Bezahlung

  • Mindestlohn in Kairo im Handwerksbereich: EGP 1.200/Monat (EGP=Ägyptisches Pfund)
  • Feste Gehälter bei Glass Style:
    • EGP 2.000 – 2.500/Monat für ungelernte Mitarbeiter (in der Trainings- und Einarbeitungsphase)
    • EGP 3.500 – 4.500/Monat für angelernte Mitarbeiter
  • Monatliche Barauszahlung
  • Bonuszahlungen
    • Jahresbonus: pro Quartal werden 15% des Monatsgehalts als Bonus ausgezahlt
    • Urlaubsgeld
    • Zu hohen religiösen Feiertagen (Beginn und Ende des Ramadan)
  • Überstunden werden doppelt vergütet

Menschenwürdige Arbeitsbedingungen

Arbeitszeit:

  • 8 Stunden/Tag
  • Mittagspause
  • 6 Tage/Woche

Soziale Leistungen:

  • Bezahlte Urlaubstage (eine Woche Erholungsurlaub + bezahlte religiöse und nationale Feiertage)
  • Lohnfortzahlung im Krankheitsfall oder bei Unfällen
  • Einzahlung in eine Krankenversicherung
  • Im Bedarfsfall: Zahlung weiterer medizinischer Leistungen
  • Vergabe von Darlehen und Vorschusszahlungen mit individuellem Rückzahlplan für familiäre Belange


Arbeitssicherheit:

  • Alle Sicherheitsstandards werden erfüllt
  • Arbeitsuniformen, Schutzkleidung und -brillen werden gestellt

 

Transparenz

  • Ordnungsgemäße Lohnbuchhaltung ist vorhanden
  • SAR liegt vor

 

Monitoring

  • Durch einen persönlichen Besuch in Kairo (2020)
  • Glass Style besuchte CONTIGO in Göttingen (2019)

 

 Informationen/Texte

Ursprungswissen Glass Style (Stand 09/2019) 

 

Länderinformation

Informationen über Ägypten

 

Author: Janina Lange on 4. Januar 2021
Category:

Last articles